Erläuterungen

Psychotherapie
– Tiefgreifende und überdauernde Schwierigkeiten
  in zwischenmenschlichen Beziehungen
  und in der Regulation von Emotionen
  (Persönlich­keits­störungen, insbesondere Borderline)
– Schwierigkeiten mit überwältigenden und belastenden
  Ereignissen und Lebensumständen zurecht zu kommen
  (Posttraumatische Belastungsstörung,
  Anpassungsstörung)
– Psychosomatische Beschwerden
  (insbesondere im gynäkologischen Bereich)
– Ängste (soziale Ängste, Panikattacke, Phobien)
– Depressive Störungen
  (Major Depression, bipolare Störungen, Burnout)
– Angststörungen (soziale Ängste, Panikattacke, Phobien)
– Eßstörungen (insbesondere Bulimie)

Beratung und Coaching
Nicht jedes belastende Problem erfordert eine Psychotherapie, wohl aber eine Klärung und gegebenenfalls konkrete Hilfestellungen um Veränderungsprozesse anzustoßen, z.B. bei
– Selbstwertproblemen
– Konflikten in der Partnerschaft
– zwischenmenschlichen Problemen
– unerfülltem Kinderwunsch
– Sinnkrisen
– Work-Life-Balance
– beruflicher Neuorientierung

Supervision
Ich biete sowohl Fall- als auch Team-Supervision für
– niedergelassene Kolleg(inn)en
– Ausbildungsinstitute bzw, Ausbildungskandidaten
  (Psychologen/Ärzte)
– psychosomatische und psychiatrische Kliniken
  und komplementäre Einrichtungen an.

Selbsterfahrung
Einzelselbsterfahrung für Ausbildungskandidaten

Dozententätigkeit
Seminare zu Borderline Persönlichkeitsstörung, Posttraumatischer Belastungsstörung und Dialektisch Behavioraler Therapie (DBT) können angefragt werden.